(Selbst-)Führung

Habe ich das gelebt, wofür ich am Leben bin? Das ist eine der Fragen, der Manfred Wolf (Führungskräfte-Trainer, Psychologe und Mediator) und ich im heutigen Podcast nachgehen.

Glück ist eine Entscheidung und nicht etwas, das von Außen passiert.

Außerdem geht es um:

  • Eine Führungskraft ist dafür verantwortlich, dass seine MitarbeiterInnen wachsen können.
  • Game of Thrones: „Du mußt vorher lernen zu dienen bevor du lernst zu führen.“
  • Selbstführung – das mache ich noch und das mache ich nicht mehr
  • Was hat der ORF damit zu tun, wann wir schlafen sollen?
  • Der Weg ist das Ziel.
  • Ziele niederschreiben vs. innerem Kompass folgen: wo stehe ich in einem, in drei oder in fünf Jahren. – Schemenhaft sollte man das wissen.
  • Beziehung vs Unternehmensgründung – was sind die Unterschiede?
  • Leit-Bild vs. Leid-Bild
  • Wer seine Gruppe ruinieren möchte, der gibt keine Ziele vor
  • Kurzfristige „Lust“-Befriedigung vs. langfristige Ausrichtung
  • Sie müssen dich nicht lieben. – Sie müssen dich respektieren.
  • Respekt vor meinen Ideen und Werten
  • Beharrlichkeit & Disziplin

Mehr über Manfred Wolf erfährst du auf http://www.akademie.at

Wie hat dir der Podcast gefallen? War etwas für dich mit dabei?

Freue mich auf dein Feedback!

Lothar

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.